IG Spur 1 Module Rhein-Neckar,

Mannheim (IGMA)

Zuerst der Gleisplan und die Mannschaft

 

Beim Boostereinsatz ergaben sich unerwartete Probleme, denn die von Uhlenbrock  für Borken empfohlene  und dort funktionierende Möglichkeit, den Anschluss der Datenleitung an den Gleisausgang zu legen, brachte leider Unlösbares und zwang, die Anzahl der Booster deutlich zu reduzieren und wieder auf die DCC Booster-Signalbuchse zurückzugehen. Der beim Treffen anwesende Mitarbeiter von Uhlenbrock war sehr hilfsbereit und arbeitet derezeit an Lösungsvorschlägen für künftige Treffen. Über die Ergebnisse wird an dieser Stelle berichtet werden.

Insofern wurde bzw. wird auch weiterhin der Link auf den Beitrag "Fahrstromversorgung bei Modultreffen (Booster & Co)" jeweils aktualisiert.

 

Nachfolgend Bilder zu Heilbronn 2011 von Piet, Harald, Gerhard u.a.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

09.2011.ab