IG Spur 1 Module

Rhein-Neckar

Im August 2016 konnte unsere IG auf ihr 20-jähriges Bestehen zurückblicken.

Das war auch Anlass, nun endlich noch die allerletzte Berichtsgruppe der alten Homepage hierher zu ziehen. Deshalb zunächst den Modulplan unseres ersten Aufbaues am 24+25.8.1996 im Foyer der damaligen ÖVA Versicherungen in Mannheim.


Aufbau 24.8.1996


Bis Mitte 2004 haben wir dort im Foyer 3 bis 4 mal im Jahr unsere Modulanlage aufgebaut. Mit fortschreitendem Anlagenausbau und Alter der Modulisten ;.)))  haben wir dann nur noch in solchen Räumlichkeiten aufgebaut, die einen längeren Verbleib der Anlage ermöglichten. Die Berichte dieser Phase befinden sich in diesem Verzeichnis.

Parallel zum Aufbau in der ÖVA haben wir bei diesen Ausstellungen unsere Anlage gezeigt:
(alle Bilder stehen leider nur noch in der Auflösung für die alte Homepage zur Verfügung)

Landesmuseum für Arbeit und Technik, Mannheim (heute "Technoseum") 2000/2001
Über die Weihnachtszeit und den Jahreswechsel fuhren wir im 4. OG um vorhandene Exponate des Museums herum und hatten sogar den zentralen Durchbruch über alle Stockwerke hinweg mit einer eingens errichteten Plattform gleismäßig überfahren.

db PlanMA1

Hier existierte dann schon das Gleisdreieck, die Erweiterung des Kopfbahnhofes um 3 Nachbargleise sowie die noch im Rohbau befindliche, aber schon betriebsfähige Drehscheibe.

db Bild01

db Bild21
Im Hintergrund steht die Vitrine der Firma Hübner, die uns damals auch unterstützt hatte und sogar an einem Wochenende mit dem legendären Ausstellungsbus vertreten war.

db Bild31

db Bild41

db Bild51

db Bild61

db Bild71

db Bild91

db Bild110

db Bild111

db Bild131

db Bild171

db Bild181
Im Rückblick betrachtet, war dies eigentlich die schönste Ausstellung unserer Phase als klassische Modulanlage: schöne Räumlichkeiten, interessantes Flair, gute Logistik und ein breites ("Laien-") Publikum mit sehr großem Interesse. Es kamen noch lange Zeit danach Anfragen von Besuchern zu einer Widerholung. Leider konnten wir uns dazu aber wegen der "besonderen Beamtenmentalität" dort im Hause nicht wieder dazu durchringen ... :-)))


Ludwigshafen, Rathauscenter, Weihnachten 2001 und März 2002
Das Centermanagement (ECE) organisierte bundesweit Eisenbahnwochen und hatte uns dazu für das hiesige Center engagiert. Wir nutzen einen großen Besprechungsraum mit Zugang zum Parkhaus und der Verkaufsfläche im 1. OG
db 02LU20011

db 15LU20011

db 16LU20011

db 17LU20011



Messe Sinsheim, März 2001
Eine erfreuliche Resonanz, ein guter Überschuss für die Clubkasse, aber immer noch eine Anlage mit viel zu wenig Ausstattung ...
sinsheim plan

db Sins01001

db Sins01051

db Sins01061

db Sins01131

db Sins01141

db Sins01151

db Sins01211

db Sins01221

 



Alte Brauerei, Mannheim, rund 6 Monate 2002/2003
Der Inhaber dieses Objektes hatte uns freundlicherweise bis zum Beginn seiner mustergültigen Sanierung des Komplexes praktisch das halbe 1. OG überlassen. In diese Zeit fielen auch unsere ersten größeren Projekte wie Lokschuppen, Bw, die Flussbrücke in der Hauptstrecke und das fünfte Gleis im Hauptbahnhof, was doch einen Ausbau mehr in Richtung Modellbahn mit etwas besserer Ausstattung ermöglichte.
db BW04MA032

db BW05MA032

db BW06MA032

db BR 021

db MA2002L061

db MA2002L071

db MA2002L081

db MA2002L101

Bau der ersten Module
Bei den ersten Treffen zu Jahresbeginn 1996 wurde der Bau von 48 Standardmodulen beschlossen. Einge Bilder aus der Schreinerei und vom Gleisbau wurden gescannt. Hier die Eindrücke von den ersten Arbeiten:
k IMG 0000
k IMG 0001
k IMG 0002
k IMG 0004
k IMG 0003
k IMG 0006
Geschafft !!!
Der Kreis ist spaltfrei geschlossen.
Die Montageschablone war genau genug.
Der Zweifler konnte es mit einer Flasche Sekt wieder gut machen ... :-)))


k IMG 0005
k IMG 0007
k IMG 0008
k IMG 0010
k IMG 0009


Alle weiteren Berichte der danach erfolgten Aufbauten unserer Anlage befinden sich in diesem Verzeichnis.

2016.11.ab